Zum Inhalt springen
Name des Begriffes: Apache

Apache 2 Webserver

Der Apache 2 Webserver ist der meistbenutzte quellenoffene Webserver im Internet. Der Apache Webserver wird von den meisten bekannten Betriebssystemen unterstützt. Weiterhin gibt es unzählige Derivate die aus dem Forge entstanden sind. Der Apache Webserver war lange Zeit die unangefochtene Nummer eins im Internet. Die Anfänge gehen bis in das Jahr 1994 zurück. Die Technik ist in vielen Punkten eher simpel gehalten. Dies ist auch der größte Nachteil in der heutigen Zeit. Er ist sehr Ressourcen-hungrig und belegt immensen Speicher bei den Systemen. Ganz anders der flinke Nginx.

Aus unserer Sicht ist auch die Technik, die hinter der .htaccess steckt, weitgehend überholt. Diese ist zwar einfach und leicht verständlich. Nur können damit Benutzer, die mit Halbwissen an die Systeme gehen, schnell Sicherheitslücken erzeugen. Auch ist die Technik unendlich langsam, da der Apache Webserver bei jeder Anfrage aus dem Internet alle Verzeichnisse auf das Vorhandensein einer .htaccess Datei untersucht.

Gern bieten wir, der Internetservice München, auch Systeme mit dem Apache Webserver an, wenn Ihre Applikation das benötigt. Natürlich auch mit dem PageSpeed Modul.