Zum Inhalt springen
Name des Begriffes: PageSpeed

PageSpeed-Insights / PageSpeed-Modul

Mit dem PageSpeed Tool von Google Developer kann man die Schwachpunkte seiner Webseite identifizieren. Das Tool zeigt zusätzlich wie es mit der „mobile-friendly“ Version der Seite aussieht. Damit nicht genug, es gibt dabei hilfreiche  Lösungsansätze. Im Beispiel werde einzelne Bilder, sowie Dateien aufgelistet, die zu Lade- und Performanceproblemen führen.

Google stellt zur Optimierung der Performance im Internet das PageSpeed-Modul für die bekanntesten Webserver (Apache & Nginx) zur Verfügung.  Dieses wird direkt in den Webserver integriert und kann dann ein und für die jeweilige Webseite konfiguriert werden.

Bei uns, dem Internetservice München ist dieses Modul integriert. Wir unterstützen sie gern bei der Nutzung und Konfiguration.