Zum Inhalt springen

Wissen Sie wann Google das letzte mal auf Ihrer Webseite war?


Das sollten Sie wissen, denn das ist der beste Indikator ob Ihre Seite relevant für Besucher und natürlich für Google ist.

Über das Thema wird unendlich viel geschrieben, behauptet und spekuliert. Beschäftigen Sie einen Webdesigner und oder einen SEO Spezialisten? Wie prüfen Sie deren Leistung und die Ergebnisse?  

Bei Design, Bildern und Inhalten ist das vergleichsweise einfach. Oft wird dafür sehr viel Geld in die Hand genommen. Nur das mit dem SEO, dem optimieren, dem schnell machen und Bekanntheit ist das nicht so einfach.

Wir vergleichen die Sichtbarkeit mit dem Eisberg. Design, Inhalte und Bilder sind der sichtbare Teil. Der weit größere Brocken ist nicht sichtbar unter dem Wasser.

Es ist leicht sich z.B. ein Wordpress zu verwenden, irgend ein kostenloses Template, Inhalte rein und schon ist die Seite fertig. Es gibt Hoster die bieten das als sogenannte Profi-APP an. Dabei wird neben SEO und den Punkten für den eigenem Erfolg verschwiegen, das der Webseitenbetreiber eine hohe Verantwortung hat. Dazu aber mehr auf unserer Seite über die Sicherheit .

Wie nun SEO mal schnell checken?


Als erstes gibt man einfach sein Thema bei der Suchmaschine ein und findet evtl. sogar seinen eigene Webseite auf der ersten Ergebnisseite.

Aber! Schon mal etwas von der personalisierten Suche von Google gehört? Das bedeutet einfach, dass Google aus unseren Suchmustern, Interessen, gewonnenen Daten über uns, versucht die für uns relevanten Ergebnisse zu liefern. Dank der eingesetzten künstlichen Intelligenz (KI) weiß Google einfach was wir sehen wollen.

Das bedeutet auch Sie selbst sehen nicht, was unsere eigentlichen Besucher sehen wenn Sie nach unserem Angebot suchen. Um objektive Ergebnisse zu bekommen müssen wir unseren potentiellen Besuchern über die Schulter schauen. Leider ist das sehr schwierig? Man könnte in eine Internetkaffee gehen, Oder Sie schalten die personalisierte Suche auf Ihrem Rechner aus.

Google bietet das mittlerweile auch offiziell an.

jetzt Privat suchen und surfen


  1. Modus zum privaten Surfen aktivieren
  2. Von Ihrem Google-Konto abmelden
  3. Anpassung von Ergebnissen deaktivieren

Die ersten 2 Punkte sollte jeder kennen. Nicht? dann einfach suchen nach "Modus zum privaten Surfen aktivieren"

Für den 3. Punkt folgende URL aufrufen: https://www.google.com/history/optout  So kommt man zur Google Suchanpassung. 

Bitte bedenken Sie auch, das diese Funktion über ein Cookie geschaltet wird. Sollten Sie regelmässig diese löschen, werden auch alle noTracking oder privat surfen (usw.)mit entfernt.

Google Suchanpassung festlegen
Das Bild zeigt die Seite zur Google Suchanpassung

Wann war nun Google das letzte mal auf meiner Seite?


Das testen wir ganz einfach und zuverlässig so:

  1. geben sie in die Google Suchmaske ihre Seite wie folgt ein:
    • site:meine-webseite.de
      • Sie werden jetzt nur Ergebnisse von Ihrer Seite sehen.
  2. Nun stellen Sie unter den Suchoptionen den Zeitraum auf "letzte Woche"
    • sollte jetzt kein Ergebnis mehr zusehen sein, war Google länger als eine Woche nicht bei ihnen.